Vronis Pappmobil

Unsere Reise nach Ostfriesland 11.2016


 

Unser Wohnmobil signalisierte, uns es möchte ans Meer. Also packten wir unsere Sachen und fuhren am 20.11.2016 los. Wir machten noch einen kleinen Umweg und besuchten unsere 88 jährige Tante in Merelbeke in Belgien.

bad breisig bad breisig

Merelbeke

Zwei Tage blieben wir bei ihr dann machten wir uns auf nach Greetsiel dem schönen Ort mit seinen zwei Windmühlen am Leyhörner Sieltief in der Krummhörn. Der Stellplatz ist an der Hauptstraße direkt neben den Zwillingsmühlen.

bad breisig bad breisig

SP Greetsiel Sonnenuntergang

Hier fahren wir immer gerne hin achten aber darauf das es nicht unmittelbar zu Feiertagen ist. Uns ist das mal zum 03.10. passiert, es war die Hölle. Bei Ankunft gingen wir sofort Fisch essen das tun wir nämlich hier sehr gerne. Am ersten Abend hatten wir einen tollen Sonnenuntergang. Auch hier blieben wir zwei Tage.

bad breisig bad breisig

Zwillingsmühlen SP Neuharlingersiel

Am offenen Meer waren wir ja noch nicht also ging es für uns noch an die Nordsee nach Neuharlingersiel. Der Stellplatz liegt direkt am Meer am Hafen. Die Sonne hat uns inzwischen verlassen es wurde kühler. Der richtige Zeitpunkt für eine Tasse Tee. Im Sielhof ist nicht nur das Fremdenverkehrsamt vom Ort untergebracht sondern auch ein schönes, gemütliches Restaurant.

bad breisig bad breisig

Ostfriesentee Hafen im Nebel

Hier kann man Ostfriesentee klassisch auf dem Stövchen bestellen. Genau richtig in dieser Jahreszeit. Beim Bummeln durch Neuharlingersiel essen wir gerne ein Fischbrötchen auf der Faust. Inzwischen ist es richtig frisch geworden und wir hatten viel Nebel. Am 27.11. zog es uns wieder nach Hause.
twitter-icon.com

 

   © W. Beiell